Freiwillige Feuerwehr Bockfließ


Fahrzeugbergung am 03.01.2011

 

EINSATZORT: Bahnstraße

ALARMIERUNG: Florian Mistelbach mittels stillem Alarm um 13:00

AUSFAHRT: 13:03 RÜCKKEHRZEIT: 14:03

SITUATION BEI ANKUNFT: PKW wurde auf der Beifahrerseite vom Zug erfasst und einige Meter mitgerissen. Lenker konnte sich selbstständig aus dem Auto befreien

TÄTIGKEITEN: Absichern der Unfallstelle, Aufbau des Brandschutzes, der Verletzte wurde erstversorgt und anschließend dem NAW-Team übergeben, der Notarzthubschrauber wurde verständigt aber nicht benötigt, Bergung und anschließende Verbringung des PKWs.

EINGESETZTE FAHRZEUGE:
Rüst Bockfließ
Tank1 Bockfließ
Kdo Bockfließ
Rettung
NAW
Notarzthubschrauber
Polizei

EINGESETZTE EINSATZKRÄFTE:
11 Mann der FF-Bockfließ

EINSATZDAUER: 1 Stunde


 


 


 


 


 

Zurück