Freiwillige Feuerwehr Bockfließ


Dachstuhlbrand am 04.06.2011

 

EINSATZORT: Feldgasse

ALARMIERUNG: Florian Mistelbach mittels Sirene um 20:49

AUSFAHRT: 20:51 RÜCKKEHRZEIT: 22:51

SITUATION BEI ANKUNFT: Nach einem Blitzeinschlag wurden Teile des Daches abgedeckt, es hat jedoch nichts zu brennen begonnen.

TÄTIGKEITEN: Beim Eintreffen wurde schnell klar, dass ein Atemschutzeinsatz nicht notwendig war, da es zu keiner Brandentwicklung nach dem Blitzeinschlag gekommen war. Zur genaueren Abklärung wurde zusätzlich die Wärmebildkamera Wolkersdorf angefordert. Diese konnte auch keine Glutnester oder Ähnliches feststellen und rückte wieder ein.
Mittels Planen wurde das Dach abgedeckt um es vor weiterem Regen zu schützen.

EINGESETZTE FAHRZEUGE:
Rüst Bockfließ
Tank1 Bockfließ
Tank2 Bockfließ
KDO Bockfließ
Last Bockfließ
Wärmebildkamera Wolkersdorf

EINGESETZTE EINSATZKRÄFTE:
28 Mann der FF-Bockfließ

EINSATZDAUER: 2 Stunden


 

Zurück