Freiwillige Feuerwehr Bockfließ


Flurbrand am 13.07.2011

 

EINSATZORT: Hundertjoch

ALARMIERUNG: Florian Mistelbach mittels Sirene um 13:03

AUSFAHRT: 13:05 RÜCKKEHRZEIT: 15:05

SITUATION BEI ANKUNFT:  Ein Stoppelfeld mit Stroh stand in Vollbrand. Die Hälfte des Feldes war bereits verbrannt.

TÄTIGKEITEN: Das Feld wurde mittels mehrerer HD-Rohren und Feuerpatschen gelöscht. Die Betriebsfeuerwehr OMV Gänserndorf wurde zur Unterstützung alarmiert, da aufgrund von Funkenflug Gefahr für eine benachbarte OMV-Sonde (Pumpe) bestand.

EINGESETZTE FAHRZEUGE:
Rüst Bockfließ
Tank1 Bockfließ
Tank2 Bockfließ
KDO Bockfließ
BTF OMV Gänserndorf mit 7 Mann

EINGESETZTE EINSATZKRÄFTE:
24 Mann der FF-Bockfließ

EINSATZDAUER: 2 Stunden


 


 


 

Zurück