Freiwillige Feuerwehr Bockfließ


Verkehrsunfall am 12.06.2013

Um genau 18.43 heulten in beiden Orten die Sirenen. Die Feuerwehrmitglieder wurden zu einem technischen Einsatz mit dem Schwerpunkt "eingeklemmte Person" gerufen. Ein Traktor Steyr 8080 war auf dem Wolkersdorfer Weg, direkt an der Grenze beider Ortschaften , über eine Böschung gestürzt und blieb auf der Seite liegen. Der Fahrer konnte sich nicht aus eigener Kraft befreien. Die Erstversorgung noch im umgestürzten Fahrzeug erfolgten durch die Feuerwehrsanitäter der beiden Wehren. Feuerwehrarzt und Rotes Kreuz Wolkersdorf waren unter Anleitung der Notärztin bei der Bergung behilflich. Der Lenker wurde in ein Krankenhaus mit unbestimmten Verletzungen eingeliefert. Mittels eines schweren Traktors und der Seilwinde von RLF Großengersdorf wurde der umgestürzte Traktor wieder auf die Räder gestellt und auf dem Bauernhof des Verunglückten abgestellt.

EINSATZORT: Wolkersdorfer Weg

ALARMIERUNG: Florian Mistelbach mittels Sirene um 18:43 Uhr

AUSFAHRT: 18:46 Uhr RÜCKKEHRZEIT: 20:06 Uhr

SITUATION BEI ANKUNFT: Traktor mit eingeklemmter Person lag seitlich im Feld

TÄTIGKEITEN: Aufbau eines Brandschutzes, retten der verletzten Person und Erstversorgung durch Feuerwehrsanitäter;
Rotes Kreuz Wolkersdorf, unser Feuerwehrarzt und Notarzt übernahmen Verletzten;
Traktor mittels 2. Traktor und Seilwinde der FF Großengersdorf aufgestellt;
verbringen des Traktor in die Milchhausstraße;
Aufräumarbeiten

EINGESETZTE FAHRZEUGE:
KDO Bockfließ
Tank1 Bockfließ
Rüst Bockfließ
Last Bockfließ

EINGESETZTE EINSATZKRÄFTE:
24 Mann der FF-Bockfließ

EINSATZDAUER: 1 Stunde 20 Minuten

altalt


 

altalt


 

altalt


 

altalt


 

altalt


 

altalt


 

Zurück