Freiwillige Feuerwehr Bockfließ


Fahrzeugbergungen nach Schneeverwähungen am 09.02.2015

EINSATZORT: Bockfließ L13

ALARMIERUNG: Florian Mistelbach um 17:25 Uhr

AUSFAHRT: 17:30 Uhr RÜCKKEHRZEIT: 19:30 Uhr

SITUATION BEI ANKUNFT: Einige PKW stecken beidseitig im Schneegestöber fest. FF Gr. Engersdorf trifft zeitgleich mit uns ein.

TÄTIGKEITEN: 3 PKW wurden von uns  mittels TLF 3000 und KRF Richtung Bockfließ geschleppt. Sperre der kompletten Straße  durch FF Gr. Engersdorf und FF Bockfließ. Die Richtungsfahrbahn nach Deutsch Wagram  wurde mittels Schneepflug freigemacht. Dann Unterstützung der FF Gr. Engersdorf beim freimachen der Fahrbahn Richtung Bockfließ, die Fahrzeuge wurden auf die schneefreie Fahrbahn geschoben und waren dann wieder Fahrbereit.

EINGESETZTE FAHRZEUGE:
Rüst Bockfließ
Tank 1 Bockfließ

EINGESETZTE EINSATZKRÄFTE:
14 Mann der FF-Bockfließ

EINSATZDAUER: 2 Stunden