Freiwillige Feuerwehr Bockfließ


Landestreffen der Feuerwehrjugend 2013


Unsere Feuerwehrjugend fuhr von Donnerstag 04.07. bis Sonntag 07.07.2013 auf das Landestreffen, welches in Kleinwolkersdorf (Bezirk Wr. Neustadt) stattgefunden hat.
Am Donnerstag begaben wir uns um 06:20 Uhr auf die Reise. Nach ungefähr einenhalb Stunden Fahrzeit trafen wir in Kleinwolkersdorf ein, wo wir bereits von der Feuerwehrstreife empfangen wurden und zum Lagergelände gelotst worden sind.
Erst einmal am Lagergelände angekommen bekamen wir unseren Zeltplatz zugeordnet und begannen sofort mit dem Aufbau und Einzug des Zeltes.
Da ja so ein Zeltaufbau sehr anstregend ist, gingen wir um das verdiente Mittagessen.
Am Nachmittag wurde es dann für JFM Maximilian Liess und JFM Verena Summer ernst. Maxi trat im Einzelbewerb um das bronzene Abzeichen an und Verena um das Silberne.
Um ca. 21:00 Uhr fand dann die Lagereröffnung statt, wo wir durch Herrn Landesfeuerwehrkommandant LBD Dietmar Fahrafellner begrüßt wurden.
Heuer wurde erstmals die Anzahl der Lagerteilnehmer von 5.045 erreicht (neuer Rekord!!).
Im Anschluss an die Begrüßung gab die örtliche Rockband ein paar Lieder zum Besten. Den krönenden Abscluss der Eröffnung bereitete ein sensationelles Feuerwerk.
Natürlich muss man sich auch in der "Zeltstadt" an Regeln halten und wir hielten natürlich die Nachtruhe von 24:00 Uhr pünktlich ein.
Unser zweiter Tag begann mit der Körperhygene und dem Frühstuck. Bis ungefähr 14:00 Uhr stand Spiel und Spaß auf der Tagesordnung.
Wir vertrieben uns die Zeit beim Baden in der nahe gelegenen Leitha, beim Trampolin springen, beim Riesenwuzler und und und und.
Am Nachmittag stand der Feuerwehrjugendleistungsbewerb um das bronzene Abzeichen am Programm. An diesen nahmen JFM Matthias Klug und JFM Stefan Musil gemeinsam mit anderen Kindern aus Ulrichskirchen, Schleinbach und Gerasdorf teil.
Der restliche Nachmittag war wieder für das Freizeitprogramm reserviert.
Am Samstag war unsere Gruppe zur Lagerwache von 10:00 bis 12:00 Uhr eingeteilt. Wir hatten die wichtige Aufgabe das gesamte Lagergelände abzugehen und zu überprüfen ob die Lagerordnung auch eingehalten wird.
Im Anschluss an die Lagerwache war schon der Bewerb um das silberne Abzeichen. An diesen nahmen JFM Isabella Voytischek und JFM Patrick Urban gemeinsam mit den anderen Feuerwehren aus unseren Abschnitt teil.
Der restliche Nachmittag war wieder für das Freizeitprogramm vorgeshen.
Am letzten Tag war um ca. 09:00 Uhr die Siegerverkündung wo wir wieder von Herrn Landesfeuerwehrkommandant LBD Dietmar Fahrafellner verabschiedet und jeder Teilnehmer auf ein Eis eingeladen wurden.
Nach der Siegerehrung wurde das Zelt wieder abgebaut, das Gepäck in die Fahrzeuge verladen und die Heimreise angetreten.

Die Freiwillige Feuerwehr bedankt sich bei allen Jugendlichen und Betreuern für die eingehaltene Disziplin und möchte allen Jugendmitgliedern zu den bestanden Abzeichen gratulieren.

 



 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 



 

Zurück