Freiwillige Feuerwehr Bockfließ


Landestreffen der Feuerwehrjugend 2014

Unsere Feuerwehrjugend war heuer von 03.07. bis 06.07. am Landestreffen in Schönkirchen/Reyersdorf.

Heuer hatten wir "Heimvorteil", da wir ein angrenzenter Bezirk zu Gänserndorf sind, durften wir das Zelt bereits am Mittwoch aufbauen.
Am Donnerstag war der Treffpunkt um 07:30 Uhr beim Feuerwehrhaus. Im Anschluss fuhren wir sofort los und waren aufgrund der Nähe gleich da.
Angekommen am Lagergelände machten wir unser Zelt bewohnbar und räumten es ein, nachher bauten wir das Vorzelt gemeinsam auf.

Mit vereinten Kräften wurde ein Zaun aufgestellt und dann ging es schon zum Mittagessen. Heute wurde es für JFM Maximilan Liess und Dennis Hackl ernst, da beide im Einzelbewerb antraten. Maxi um das silberne Abzeichen und Dennis um das Bronzene. Beide haben es geschafft und erhielten das Abzeichen.
Um 20:45 Uhr fand heuer die Lagereröffnung mit Reden von Feuerwehrfunktionären, Bürgermeister sowie Sponsoren statt.

Wie jedes Jahr war auch heuer 24:00 Uhr Nachtruhe, welche wir selbstverständlich auch eingalten haben ;-)

Der Freitag begann früh um 05:00 Uhr da unsere Jugend! bereits ausgeruht und putzmunter war. Heute fand der Gruppenbewerb um das bronzene Abzeichen statt. Wir liefen geimeinsam mit Jugendlichen aus Auersthal, auch hier konnten wir unser Können unter Beweis stellen und holten uns das Abzeichen. Im Anschluss durften wir das im Ort befindliche Parkbad nutzen, denn eine Abkühlung an heißen Tagen schadet ja niemanden.
In der Nacht auf Samstag wurden wir zur Lagerwache beim großen Lagertor eingeteilt, um 02:00 Uhr ging ein laaaaanger erlebsnisreicher Tag zu Ende.

Am Samstag nahmen wir an der Erlebniswanderung teil, wo neben wandern auch spannende und lustige Aufgaben zu meistern waren.
Nach der Rückkehr wurde eine Wasserbombenschlacht und eine Rasierschaumschlacht begonnen. Am Besuchertag freuten wir uns Über die zahlreichen Besucher. Auch Herr Raimund Lahofer (Spar Markt Auersthal) kam vorbei und versorgte uns mit "Haribo-Gummizeug". An dieser Stelle noch mal ein herzliches Dankeschön für den Besuch und die nette Geste.
Nach der Körperpflege und Abendessen ging es ins "Bett".

Am letzten Tag gingen wir nach dem Frühstück zur Siegerehrung, wo Alle von Herrn Landesrat Dr. Stepahn Pernkopf ein Eis gesponsert bekamen.
Nach der Siegerehrung wurde das Zelt abgebaut, das Gepäck und alles Andere in die Fahrzeuge verladen und die Heimreise angetreten.

Die Freiwillige Feuerwehr bedankt sich bei allen Jugendlichen und Betreuern für die eingehaltene Disziplin und möchte allen Jugendmitgliedern zu den bestanden Abzeichen gratulieren.

altalt


 

altalt


 

altalt


 

altalt


 

altalt


 

altalt


 

altalt


 

altalt


 

altalt


 

altalt


 

altalt


 

altalt


 

altalt


 

altalt


 

alt


 

alt


 

alt


 

Zurück