Freiwillige Feuerwehr Bockfließ


Atemschutzübung am 28.11.2011

 

Bei der Atemschutzübung am Montag, 28. November hieß es wieder für die Freiwillige Feuerwehr Bockfließ den Ernstfall zu trainieren.

Übungsannahme war ein Wohnhausbrand. Laut Angaben des Hausbesitzers, welcher selbst rechtzeitig aus dem Gebäude fliehen konnte, befand sich noch eine Person im Haus.

Der Brandherd konnte von dem Atemschutztrupp schnell ausfindig gemacht und gelöscht werden und die eingeschlossene Person sicher ins Freie gebracht werden.



 


 

Zurück