Freiwillige Feuerwehr Bockfließ


Unterabschnittsübung am 19.06.2015

 

Bei der Unterabschnittsübung hatten wir 2 Übungsszenarien. Einmal war ein LKW Zug in Brand geraten, weiters 2 eingeklemmte Personen nach einem zusammenstoß eines PKW´s mit einem Tankwagenanhänger. Die Feuerwehr Bockfließ begann als erst eintreffende Feuerwehr sofort mit der Menschenrettung und Aufbau eines Brandschutzes. Die Feuerwehr Groß Engersdorf löschte den LKW Zug der mit Benzin beladen war mit Mittelschaum und stellte die Wasserversorung vom Hydranten der Fernwärme her. Die Feuerwehr Pillichsdorf übernahm die Rettung der 2.Eingeklemmten Person und stellte den umgekippten Tankwagenanhänger wieder auf die Reifen. Danke an die Firma Brenner für die Zuverfügungstellung der Übungsfahrzeuge.


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 

Zurück