Freiwillige Feuerwehr Bockfließ


1.Gesamtübung

 

Am Freitag den 15.04.2016 um 19:00h war die 1. Gesamtübung angesetzt. Thema: Branddienst Eine kleine, aber fleißige Truppe hatte sich vor 19:00 Uhr eingefunden. Der Einsatzbefehl lautete; ein brennendes Haus mit Verletzten Personen auf der Hauptst raße. Drei Mann rüsteten sich mit Atemschutz aus, die restliche Mannschaft war mit dem Aufbau einer Löschleitung und der Absicherung der Einsatzstelle beschäftigt. Zusätzlich wurde ein Druckbelüfter in Position gebracht. Der Einsatzort wurde durch einen Verkehrsregler abgesichert. Zwei Kameraden kümmerten sich um die Rettung einer eingeschlossen Person über ein Fenster straßenseitig. Die Atemschutzgeräteträger durchsuchten die Innenräume, das sich durch die Sichtbehinderung als sehr schwierig herausstellte. Die Kameradin am Verteiler war allzeit bereit Wasser in die richtigen Bahnen zu lenken. Der Druckbelüfter wurde nach dem OK von den Atemschutzgeräteträgern gestartet und brachte wieder Licht ins Dunkel. Brand aus und Personen gerettet – Ziel erreicht! Es war eine gut ausgearbeitete Übung wo man viel mitnehmen konnte. Herzlichen Dank


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 

Zurück