Freiwillige Feuerwehr Bockfließ


Unterabschnittsübung am 18.11.2016

 

Am Freitag den 18. November fand in der Volksschule Großengersdorf die jährliche Unterabschnittsübung statt.

Übungsannahme war ein Brandausbruch im Bereich der Zwischendecke am Gang im Erdgeschoß mit starker Rauchentwicklung. 3 Personen wurde durch den Rauch der Fluchtweg aus dem 1. Stock abgeschnitten und wurden als vermisst gemeldet.
Des Weiteren befand sich eine Schulklasse im Werkraum im Keller welche auch nicht mehr durch den Stiegen Aufgang die Schule verlassen konnten.
Die eintreffenden Feuerwehren des Unterabschnittes retteten mit 3 Atemschutztrupps die 3 vermissten Personen im 1. Stock. Ein weiterer Atemschutztrupp drang in den Keller zur Schulklasse im Werkraum vor und half den Kindern und der Frau Direktorin bei der Flucht durch das Kellerfenster ins Freie, wo alle sofort vom Anwesenden Feuerwehrarzt versorgt wurden. Zwischenzeitig wurde auch der Brand gelöscht.
Ein Atemschutzsammelplatz und eine Einsatzleitung eingerichtet und der Brandschutz für umliegende Gebäude sowie die Wasserversorgung aufgebaut.

Anwesende Feuerwehren:
FF Bockfließ mit TLF und 9 Mann
FF Pillichsdorf mit TLFA und LFW und 16 Mann
FF Großengersdorf mit RLFA, LFW, MTF und 34 Mann

zu den Fotos der Feuerwehr Gr. Engersdorf


 

Zurück