Freiwillige Feuerwehr Bockfließ


1. Blaulichttag am 25.08.2013

Anlässlich des 20jährigen Bestehens unserer Feuerwehrjugend kamen zahlreiche Freunde und Interessierte sowohl aus dem Ort und der näheren Umgebung zum Blaulichttag. Die befreundeten Organisationen wie Polizei, Rotes Kreuz, Bundesheer, Hundestaffel des Roten Kreuzes und FF Wolkersdorf präsentierten ihre Möglichkeiten bzw. ihre Leistungen. Ihnen sei auf diesem Wege nochmals aufrichtig gedankt. Auch den Zuschauern muss man ein Kompliment machen, dass sie trotz widriger Wetterumstände gekommen waren.

Wir bedanken uns außerdem herzlichst für die Versorgung des Jugendvereins Bockfließ.

Leider hatte der Wettergott kein Einsehen, sodass alle Vorführungen während eines Starkregens durchgeführt werden mussten.

Die Jugendarbeit, die seit 20 Jahren in Bockfließ betrieben wird, zeigte bei dieser Veranstaltung voll ihre Wirkung. Als bestes Beispiel kann unser Kommandant HBI Manfred Kröpfl dienen, er war einer der ersten Jugendlichen, der der Feuerwehrjugend in Bockfließ beitrat, sein Jugenführer war der heutige Zugskommandant Manfred Hafner. Manfred Kröpfl wurde Jugendführer und Gruppenkommandant und ist schon seit geraumer Zeit unser Kommandant.

Die heutige Jugendgruppe unter Führung von SB Sabrina Trapel zeigte hervorragende Leistungen, wie z.B. die Bekämpfung eines Autobrandes.

Auch die "Aktiven" zeigten ihr Können bei den Einsatzszenarien. Die FF Wolkersdorf war mit einer Attraktion, einem Hubsteiger gekommen, mit dem man Bockfließ von oben betrachten konnte. Leider ging es den Suchhunden des Roten Kreuzes ob des Regens nicht sehr gut, sodass ihr Einsatz tatsächlich ins Wasser fiel. Das Bundesheer präsentierte den letzten Kathastropheneinsatz an der Donau anhand einer übersichtlichen Fotodokumentation. Ohne Risiko "blasen" durfte man bei der Polizei. Führerschein musste niemand abgeben.

Alles in allem war es doch ein gelungens Fest anlässlich " 20 Jahre Feuerwehrjugend Bockfließ".


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 

Brandübung der Feuerwehrjugend:


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 

Technischer Einsatz der Aktiven:


 


 


 


 


 


 


 

Schaummittel:


 


 


 


 


 

Kistenklettern:


 


 


 


 


 

Feuerlöscher selbst testen:


 


 


 


 


 

 

Zurück